Navigation

Referenzen

  • Deutsche Bahn AGAnsprechpartner: Herr Sourisseau
  • SüdwestrundfunkAnsprechpartnerin: Frau Elisabeth Grebe
  • Merck KgaAAnsprechpartner: Herr Poidinger
  • SIRONA Dental Systems GmbHAnsprechpartner: Herr Bersch
  • Kodak Polycrome GraphicsAnsprechpartner: Herr Reehuis
  • Fresenius Medical CareAnsprechpartner: Herr Erwin Kissner
  • Heidelberger Druckmaschinen AG Heidelberger Druckmaschinen AG, Ansprechpartner: Herr Grim
  • Dynamit Nobel AG
  • InfraServ WiesbadenAnsprechpartner: Frau Karen Geyer, Herr Ralph Höhn
  • Donges SteelTech GmbHAnsprechpartner: Herr Michael Schönfelder
  • Hella KG Hueck & CoAnsprechparnter: Herr Peter Gruhl
  • Stulz Klimatechnik GmbHAnsprechpartner: Herr Werner Hammelmann, Herr Mohl
  • Schott AGAnsprechpartner: Herr Dr. Philipp Ruppert
  • Süwag Energie AGAnsprechpartnerin: Frau Monika Kohl
  • EWV – Energie- und Wasser-Versorgungs GmbHAnsprechpartner: Herr Hardy Creutz
  • E.V.A. Energie- und Verkehrsgesellschaft mbH AachenAnsprechpartnerin: Frau Helga Riverein
  • M-real Stockstadt GmbHAnsprechpartner: Herr Thomas Müller-Thümen
  • Thermo Fisher ScientificAnsprechpartner: Herr Volker Laux
  • TÜV Rheinland Grebner Ruchay Consulting GmbH Ansprechpartner: Herr Bernd Steyer

Kundenzitate

Wir wurden bei der schwierigen Auflösung von Ingenieurgemeinschaften und der damit verbundenen Durchsetzung von offenen Honorarforderungen gegen einen ehemaligen GbR-Partner vor dem Landgericht und einem Schiedsgericht von Ihnen kompetent, verhandlungstaktisch und wirtschaftlich sehr gut vertreten. Uns wurden in kürzester Zeit umfassende Lösungen ausgearbeitet und schnell voran gebracht. Im positiven Ergebnis hat sich für uns gezeigt, was Ihre fundierte juristische Beratung und Ihr mediatives Vermittlungsvermögen gebracht hat.
Der gemeinsame Weg ist auf Grund eines offenen Gerichtsverfahrens noch nicht abgeschlossen.
Wir möchten und können Sie bereits heute im Bereich des Vertrags-, Honorar- und Baurechts uneingeschränkt empfehlen, sowie uns für die sehr angenehme Zusammenarbeit bedanken.

(TÜV Rheinland Grebner Ruchay Consulting GmbH, Frankfurt/M, Dipl.-Ing. Bernd Steyer, Prokurist)


… das heute, am 27. Juni 2008 statt findende Seminar ist das 50. Seminar [...] und ist uns jetzt Anlass, Ihnen mit ein paar Zeilen zu danken. (Seit) [...] “2003” [...] “haben 397 Mitarbeiter Ihre Seminare “genossen” [...] Durch die immer nachfolgenden Bewertungen dieser Seminare [...] wissen wir, dass weit über 90 % unserer Mitarbeiter den Seminarinhalt und die Fachkompetenz der Referentin mit sehr gut bewertet haben, ebenso wie die praktische Anwendbarkeit der Seminarinhalte.
Von Ihrer Fähigkeit, den oft “zwangsläufig trockenen” Stoff unseren Mitarbeitern lebendig zu vermitteln, profitieren wir und unsere Mitarbeiter nachhaltig. Wir freuen uns auf das nächste Seminar mit Ihnen!

(Stulz GmbH, Martin Zimmermann, Geschäftsführer)


Gewürdigt wird in den schriftlichen und mündlichen Seminareinschätzungen immer wieder die außerordentlich hohe fachliche Kompetenz und das schnelle und exakte Einfühlungsvermögen sowie umfassendes Wissen bei der Beantwortung der vielfältigen Fragen. Die Teilnehmer bestätigen durchweg eine ausgezeichnete Praxisbezogenheit und Brauchbarkeit des dargebotenen Stoffes für die tägliche Arbeit. Gleichfalls wird Ihnen ebenfalls durchgängig höchste methodische und didaktische sowie pädagogische Kompetenz, gepaart mit viel Lebendigkeit und Freundlichkeit, bestätigt. Alle Seminarteilnehmer empfehlen Sie unbedingt weiter. Das erstellte Teilnehmermaterial ist faktenreich, exakt gegliedert und überschaubar, eine Anleitung zum Handeln.

(Deutsche Bahn AG, Konzerneinkauf)